Direkt zum Hauptbereich

Posts

2 sitzen im Restaurant, offenbar ist Freizeit angesagt, aber die Freizeit will sich nicht einstellen, zu sehr hat sich der abgewetzte, erloschene Meeting-Singsang in die Stimmbänder gefräst, die Augenringe sind groß wie Espressotassen. Es wird also, nach pflichtschuldiger Abstotterung von Familie und Urlaub, wieder ein Meeting daraus. Nach allerlei BWL-Gemurmel über "Chancen" in den Niederlanden wird es aus dem Nichts politisch: "Die Niederlande haben bei der Integration versagt!" Das bisher stumpf semiprofessionelle Gelaber nimmt Fahrt auf, folgt plötzlich einer unsichtbaren Partitur: "Es liegt an der Sprache!" - "Wir haben ja auch so Viertel." - "Neukölln!" - "Wie kann denn mit, ich sag mal so: Ghettos, die Integration gelingen?!"Ihren gequälten Gesichtsausdrücken entnehme ich: Man hat diese Viertel allein deshalb eingerichtet, um sie zu provozieren. Am quälendsten ist ihnen aber die Vorstellung, jemand könne auf die Idee k…
Letzte Posts
1933. In den Reichstag eingeschleuste Journalisten übernehmen die Macht im Land, um Deutschland in ein schlechtes Licht zu rücken. Die meisten Mitglieder der NSDAP reagieren bestürzt auf die Versuche, sie mit Nazis in Verbindung zu bringen.
Ich verwende grundsätzlich nur Desinfektionsseife. So habe ich bei jedem Händewaschen das angenehme Gefühl, über den Umweg steigendender Antibiotikaresistenz letztlich an einer Super-Seuche mitzuarbeiten, die die Menschheit endgültig hinwegrafft. Man wäscht dann auch gleich viel gründlicher.
Leute, laßt uns bei all unseren politischen Differenzen bitte stets im Auge behalten, daß wir letztlich alle dasselbe wollen: einen Thermomix
Am besten an der auf keine Weise aus dem Weg zu gehenden Herrensportberichterstattung gefallen mir die Krankmeldungen der Spieler. Ob sie auch gesponsert sind? Von den Krankenkassen? "Mats Hummels fällt aus wegen einer wichtigen Prostata-Vorsorgeuntersuchung. Wie sie eigentlich jeder in dem Alter machen sollte. Vorsorgeuntersuchung, Vorsorgeuntersuchung, Vorsorgeuntersuchung." Ich fänd's gut.
Ich lerne heute: Titanic muß darauf Rücksicht nehmen, daß die Börsen labil, Koalitionen zerbrechlich und Journalisten oft nicht so gut drauf sind, denn für alle diese Dinge gibt es keine Kontrollinstanzen mehr, keine Eigenverantwortung, es gibt nur noch Titanic

TITANIC geht Gold!

TITANIC hat jetzt endlich auch ein zukunftsfähiges Online-Bezahlmodell, das mindestens für die nächsten anderthalb Jahre trägt. Ich bin stolz, zu den Erstunterzeichnern zu gehören - Sie können dabeisein!